SCHULHAUSAREAL

Vor Schulbeginn werden die Schülerinnen und Schüler nicht von den Lehrpersonen betreut. Wir bitten Sie deshalb, Ihr Kind nicht zu früh zur Schule zu schicken und zu beachten, dass mit Ende der Unterrichtszeit die Verantwortung für die Kinder wieder bei den Eltern liegt. Am Mittag ist der Aufenthalt der Kinder auf dem Schulareal nicht erwünscht, die Tagesschule soll über die Anlage frei verfügen können.


SCHULWEG

Der Schulweg ist für die Entwicklung eines Kindes sehr wichtig. Wir machen immer wieder die Beobachtung, dass Kinder, durch die Bewältigung
ihres persönlichen Schulweges selbstständiger werden. Ein nicht zu unterschätzender Punkt ist zudem die Bewegung an der frischen Luft, welche
den Kindern gut tut und zudem zu einem ausgeglichenen Schulstart führt.

Mehr dazu siehe: http://www.brigga.ch/schulweg/ 

 

Der Schulweg liegt grundsätzlich in der Verantwortung der Eltern. Mit gezielten Massnahmen und Aktionen wird versucht, die Sicherheit der Kinder zu erhöhen:

  • Verkehrsunterricht
  • Plakate und Hinweisschilder
  •  Strassenmarkierungen
  • Fuss- und Radwege

Der Gemeindeverband Schule Aare-Oenz stellt allen Schülerinnen und Schülern eine Leuchtweste zur Verfügung. Es ist uns wichtig, dass Ihr Kind, gerade in der dunklen Jahreszeit, gut sichtbar unterwegs ist. Wir bitten Sie, zum Schutze Ihres Kindes diese Aktion zu unterstützen.


ÜBERSCHRIFT 1