WEITERBILDUNG DER LEHRPERSONEN

Zum Berufsauftrag der Lehrpersonen gehört ebenfalls eine ständige Weiterbildung. Den grössten Teil ihrer Weiterbildung besuchen die Lehrpersonen in ihrer unterrichtsfreien Zeit.

Den kleineren Teil der internen obligatorischen Weiterbildung legt die Schulleitung in die Unterrichtszeit.

Die Kinder, Schüler und Schülerinnen kommen somit in den Genuss eines schulfreien Tages, was jedoch kein Anrecht auf einen aufgabenfreien Tag ergibt.

Die Lehrpersonen werden ihren Schülern und Schülerinnen in angemessenem Rahmen Hausaufgaben geben.